*
Wo-Loe_Navi
blockHeaderEditIcon

Ansichten und Grundrisse

 

Dies sind einige Ansichten und Grundrisse der geplanten Wohneinheiten.

 

 

Lageplan Gesamtübersicht
Lageplan Gesamtübersicht Aufteilung der drei Häuser im vorderen Bereich des Grundstückes mit Zuwegung zur Tiefgarage und den geplanten Stellplätzen.

Bauvorhaben von oben aus Südrichtung
Bauvorhaben von oben aus Südrichtung Die dargestellte Perspektive vermittelt einen Eindruck von oben auf die Gebäude und die geplanten Kinderpielflächen und die Teichfläche.

Die vorgesehene Dachbegrünung ist auf den Plänen noch nicht dargestellt. Ein Gründach schützt die Dachfläche und reguliert den Wärmehaushalt des Daches positiv. Durch die Wasserspeicherfähigkeit des Erdsubstrates brauchen bis zu 80 % der Wassermengen nicht entsorgt werden bzw. auf dem Gelände zu versickern.

Ansicht von der Gartenseite
Ansicht von der Gartenseite Von den geplanten Balkonen und Terrassen in süd-östlicher Richtung der Blick ins unverbaubare Nackerbachtal. Auch das in der Darstellung hintere Gebäude hat in südlicher Richtung einen Blick in unverbaubare Natur.

Ansicht von der Straße
Ansicht von der Straße Die Fassaden zur Straßenseite  bekommen nach Vorschrift schalldämmende Fenster; obwohl das erste Haus ca. 30 Meter von der Straße entfernt erstellt wird.
Zur Auflockerung der Fassadenflächen ist eine entsprechende Bepflanzung vorgesehen.

Ansicht von Norden mit Tiefgaragenzufahrt
Ansicht von Norden mit Tiefgaragenzufahrt Die Zufahrt zur Tiefgarage befindet sich zwischen den Gebäuden. Zu jeder Wohnung gehört ein Tiefgaragenstellplatz.

Einzelhaus vom Garten aus gesehen
Einzelhaus von Garten aus gesehen

Auf dieser Darstellung sind die Balkone und Terrassen gut dargestellt, die Fenster in unterschiedlicher Größe sind zu erkennen.

 

Mit der entsprechenden Bepflanzung wird die Verbindung zu der großen Gartenfläche zur eigenen Wohnung hergestellt.

Ansicht Penthaus Haus 63 und 65 mit Möblierung
Ansicht Penthaus Haus 63 und 65 mit Möblierung

So oder so ähnlich könnte die Möblierung des Penthauses aussehen.

Mit einem Gäste- oder Arbeitszimmer mit separatem Badezimmer ist die Wohnung auch für eine größere Familie geeignet.

Die umlaufende Terrasse ermöglicht den Aufenthalt im Schatten und in der Sonne.


Grundriss  Penthaus Haus 63 und 65 mit Möblierung
Grundriss  Penthaus Haus 63 und 65 mit Möblierung

Zur besseren Übersicht des Grundrisses mit der entsprechenden Raumaufteilung und möglichen Möblierung gibt einen Eindruck vom Penthaus.
Der Aufzug von der Tiefgarage zu jeder Etage ermöglicht auch behinderten Menschen einen leichten Zugang zur Wohnung.


Ansicht der 1. und 2. Etage von Haus 63 und 65 mit Möblierung
Ansicht der 1. und 2. Etage von Haus 63 und 65 mit Möblierung

Erdgeschoss, erstes und zweites Obergeschoss haben die gleiche Raumaufteilung.

Die beiden Wohnungen sind unterschiedlich groß; die größere Wohnung (auf dem Plan links) mit Gäste- oder Arbeitszimmer.


Grundriss der 1. und 2 Etage von Haus 63 und 65 mit Möblierung
Grundriss der 1. und 2 Etage von Haus 63 und 65 mit Möblierung Auch zu diesen Wohneinheiten der Grundriss. Wobei die linke größere Wohnung über einen Abstellraum neben der Küche verfügt.

Übersicht Erdgeschoss aller Häuser vom Garten aus
Übersicht Erdgeschoss aller Häuser vom Garten aus

Bei diesem Plan ist sehr deutlich die Lage der drei Häuser auf Höhe des Erdgeschosses/ Zufahrtsweg zu erkennen.

Der zwischen den beiden vorderen Häusern angedeutete Spielplatzbereich kann bei Bedarf realisiert werden.


Übersicht Erdgeschoss aller Häuser von der Strasse aus mit Zuwegung
Übersicht Erdgeschoss aller Häuser von der Strasse aus mit Zuwegung Eine andere Perspektive der Erdgeschosse von der Straße aus gesehen mit der gut erkennbaren Zuwegung zu den Häusern.

Übersicht Erdgeschoss Haus 63
Übersicht Erdgeschoss Haus 63 Die größere Ansicht des Erdgeschosses mit der angedeuteten Möblierung und der Größe der Terrassen.

Grundriss Erdgeschoss Haus 63 mit Möblierung
Grundriss Erdgeschoss Haus 63 mit Möblierung Bei Bedarf kann aus den beiden auf einer Etage befindlichen Wohnungen eine Wohneinheit entstehen. Es ist lediglich die Zwischenwand und die Wand zum Abstellraum zu entfernen bzw. nicht zu erstellen. Für eine größere Familie oder gewünschtem größeren Arbeitsbereich gut geeignet. Diese Variante ist auf allen Etagen und in den drei Häusern möglich.

Aufteilung der Flächen in Tiefgarage und Keller
Aufteilung der Flächen in Tiefgarage und Keller

Die schematische Aufteilung des Kellergeschosses.

Zu jeder Wohnung der dazu gehörende Kellerraum, zu jedem Haus der Raum für Waschmaschine und Trockner und der benötigte Technikraum.

Klar erkennbar die Zufahrt zur Tiefgarage mit den zu beiden Seiten angeordneten Stellplätzen.


 


Ansicht Tiefgarage mit Zufahrt
Ansicht Tiefgarage mit Zufahrt Hier noch einmal die Aufteilung des Kellergeschosses aus einer anderen Perspektive.

 

Weitere Übersichten und Detailzeichnungen können nach Absprache eingesehen werden.


Wo-Loe-Navi-Footer
blockHeaderEditIcon
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail